Home | Wir über uns | Einstiegsstellen | Die Reisebusse | Angebot anfordern | Newsletter | AGB´s | Datenschutz | Impressum  
 
 
 

Wir sind telefonisch erreichbar für Sie von: Montags - freitags: 09.00 - 16.00 Uhr. Spätere Termine sind gerne nach Absprache möglich. Über Bürobesuche freuen wir uns sehr. Wir möchten Sie jedoch höflichst darum bitten, Bürobesuche vorher kurz telefonisch abzusprechen, da das Büro aufgrund der kleinen Firmengröße leider nicht immer besetzt sein kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Herzlichst, Ihr MBK-Reiseteam.

MBK Bustouristik GmbH
Kauslundlücke 43
24943 Flensburg
Tel: 0461 - 430 79 57
Fax: 0461 - 430 79 58
info@mbk-bustouristik.de

Handelsregister Flensburg
HRB 5411

Umsatzsteuernummer
15.295.26.562

Geschäftsführerin
May-Britt Körner

 
[Reise weiterempfehlen]   [Reise buchen]

5 TAGE OBERLAUSITZ, GÖRLITZ & ZITTAUER GEBIRGE
Raus aus dem Alltag – Rein ins Vergnügen
von Sonntag, den 25.08.19 bis Donnerstag, den 29.08.19

Verbringen Sie bunte und abwechslungsreiche Tage in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Von Ihrem Urlaubsort Bautzen aus, im Herzen der Oberlausitz, starten Sie zu erlebnisreichen Ausflügen, die Sie sicherlich gerne in Erinnerung behalten werden. Bei Stadtbesichtigungen in Görlitz und Bautzen, während einer Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn im Zittauer Gebirge, bei einer Führung durch das Schmetterlingshaus oder während einer zünftigen Bierprobe in der Brau-Manufaktur – genießen Sie die Sonnenseite des Lebens.

1. Tag: Anreise: Am frühen Morgen Abfahrt vom Heimatort. Mit vielen gemütlichen Pausen und Essensmöglichkeiten am Reisebus oder auf einem Rasthof erreichen wir am späten Nachmittag unser Hotel.

2. Tag: Bautzen – Kloster St. Marienstern: Wir starten den Tag mit einem Rundgang durch unseren Urlaubsort Bautzen. Die Stadt wird durch das jahrhundertelange Zusammenleben von Deutschen und Sorben, einer kleinen slawischen Minderheit geprägt und stellt noch heute das kulturelle Zentrum der Sorben dar. Die mittelalterliche Altstadt erfreut sich an einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer, schmuckvollen Fassaden und romantischen Gassen und Plätzen. Nach einer individuellen Mittagspause und Zeit für eigene Entdeckungen, fahren wir am Nachmittag zum westlich gelegenen Kloster St. Marienstern. Die Abtei ist eines der wenigen Klöster, die seit ihrer Gründung im Jahr 1248 durchgehend bestehen. Durch die ideale Lage an der Handelsstraße Via Regia herrschte hier schon immer ein guter Austausch zwischen Welt und Geist, der sich auch in der imposanten Erscheinung des Klosters widerspiegelt.

3. Tag: Görlitz – Brauereiführung – Landeskrone: Deutschlands östlichste Stadt, die zusammen mit dem durch den Fluss Neiße abgetrennten, polnischen Stadtteil Zgorzelec eine Europastadt bildet, wird zurecht häufig als die schönste Stadt Deutschlands betitelt. Jeder Spaziergang durch die hübschen Straßen und Gassen der sehr gut erhaltenden Altstadt, gleicht einer Zeitreise. In kaum einer anderen Stadt Europas verbinden sich so viele Stilepochen, wie in Görlitz. Ob Gotik oder Renaissance und Barock, ob Gründerzeit oder Jugendstil – jeder Schritt in Görlitz bietet neue Entdeckungen und jedes Gebäude erzählt seine eigene Geschichte. Wissen Sie z.B. warum die Glocken der Dreifaltigkeitskirche immer sieben Minuten vor allen anderen schlagen? Oder was sich hinter dem Begriff „Flüsterbogen“ verbirgt? Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung gehen Sie auf Stippvisite und Antwortsuche. Nach einer individuellen Mittagspause besuchen wir am Nachmittag die Brau-Manufaktur Landskron. Während eines kurzen Rundgangs durch die legendäre Manufaktur erfahren Sie Wissenswertes über die Tradition der Görlitzer Braukunst. Natürlich darf auch eine anschließende Verköstigung nicht fehlen. Den Abschluss des Tages bildet heute ein kurzer Abstecher auf den Görlitzer Hausberg Landeskrone, der Ihnen einen atemberaubenden Ausblick auf Görlitz und das Iser- und Riesengebirge bietet.

4 Tag: Zittauer Gebirge – Schmetterlingshaus: Der heutige Ausflug führt uns zunächst zum Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Von Zittau aus fahren Sie mit der historischen Schmalspurbahn in den Bergort Oybin, der malerisch in einem Bergkessel des Zittauer Gebirges liegt. Während der gemütlichen Fahrt mit der schnaufenden Dampfbahn genießen Sie herrliche Ausblicke in die Natur- und Bergwelt. Bei einem Rundgang durch den Luftkurort entdecken Sie die typischen Umgebindehäuser der Oberlausitz, sowie das Barockjuwel der Stadt – die 1734 erbaute Bergkirche. Nicht fehlen darf auch ein Aufstieg zu den romantischen Ruinen von Burg, Kaiserhaus und Cölestinerkloster auf dem Berg Oybin, einem massiven Sandsteinfelsen mit atemberaubendem Ausblick. Alternativ zum 15-minütigen Fußweg kann der Aufstieg auch mit der Bimmelbahn „Gebirgsexpress“ zurückgelegt werden. Anschließend fahren wir mit dem Bus weiter zum Schmetterlingshaus ins benachbarte Jonsdorf. In dem zoologischen Tropenhaus präsentieren sich über 200 Schmetterlingsarten von ihrer schönsten Seite.

5. Tag: Abreise: Ein erlebnisreicher Urlaub nähert sich dem Ende. Auf der Rückfahrt besteht wieder die Möglichkeit, am Reisebus oder auf einem Rasthof zu essen. Gegen Abend erreichen wir unsere Heimatorte.

Gesundheit und Mobilität: Bitte prüfen Sie vor einer Reise-Buchung sehr genau, ob Sie gesundheitlich in der Lage sind, an der von Ihnen gewählten Mehrtagesreise teilzunehmen. Im Zweifel suchen Sie bitte einen Arzt Ihres Vertrauens auf, lassen sich gründlich untersuchen und vom Arzt bestätigen, dass Ihre Gesundheit das Reisen zulässt. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Teilnahme an einer Mehrtagesreise in der Lage sein müssen, eigenständig in den Reisebus ein- und auszusteigen. Beachten Sie, dass in Innenstädten oft Kopfsteinpflaster vorherrscht und der Reisebus teilweise außerhalb parken muss.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Fahrt im modernen 4-Sterne-Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Persönliche Busbegleitung, um einen erfahrenen Ansprechpartner für Sie vor Ort dabei zu haben
  • Ein Taxi-Haustürtransfer ist für Reisegäste, die in einem Umkreis bis 25 km vom Flensburger ZOB wohnen, inklusive
  • Spätes Busfrühstück mit Kaffee und Sekt am Anreisetag
  • 4 Übernachtungen
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen im Hotel (3-Gänge-Menü)
  • Stadtrundgang durch Bautzen mit einer Reiseleitung
  • Besuch Kloster Marienstern inkl. Eintritt und Führung (Kirche und Anlage)
  • Tagesausflug nach Görlitz inkl. Stadtrundgang, Besichtigung und Führung Brau-Manufaktur Landskron inkl. Verköstigung und Besuch des Aussichtspunktes am Hausberg Landeskrone
  • Tagesausflug in das Zittauer Gebirge inkl. Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin und Besuch des Schmetterlingshauses Jonsdorf inkl. Eintritt
  • Die genannten Ausflüge sind im Reisepreis enthalten (ohne Eintritte, sofern nicht im Leistungspaket aufgeführt)
  • Die evtl. anfallende Kurtaxe ist vom Reisegast zu begleichen
  • 5 Treuepunkte
Preis: € 469.00 pro Person [Buchen]
EZ-Zuschlag: € 68.00

UNSER HOTEL:
Wir wohnen in dem 4-Sterne Best Western Plus Hotel in Bautzen. Das Hotel liegt zentral gegenüber der charmanten Altstadt Bautzens, die auch als „Stadt der Türme“ bekannt ist. Mit seiner optimalen Lage direkt zu Beginn der Fußgängerzone und seinen komfortablen Zimmern bildet das Hotel einen perfekten Urlaubsstandort. Außerdem verfügt das Hotel über Restaurant, Fitnessbereich, Sauna und einem Wellnessbereich.

FRÜHBUCHERRABATT:
Wer zuerst kommt, sichert sich nicht nur die besten Plätze, Sie werden auch noch von uns belohnt! Wenn Sie diese Reise bis zum 31.01.2019 verbindlich buchen, ziehen wir Ihnen automatisch 3 % Frühbucherrabatt vom Reisepreis ab (ohne den EZ-Zuschlag). Der Frühbucherrabatt ist nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten.

TREUEPUNKTE:
Viele unserer Reisegäste sind Stammkunden, die die familiäre Atmosphäre sehr zu schätzen wissen. Aus diesem Grund möchten wir uns gerne in Form von Treuepunkten bei Ihnen bedanken. Und so einfach geht’s: Bei Reisen aus dem Katalog schreiben wir Ihnen automatisch pro Reisetag und pro Person einen Treuepunkt gut. Haben Sie 25 Punkte pro Person erreicht, so erhalten Sie als Dankeschön bei Buchung Ihrer nächsten MBK-Reise eine Gutschrift in Höhe von € 50,- pro Person. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Treuepunkte sind namensgebunden und zeitlich nicht begrenzt.

TAXI-HAUSTÜRTRANSFER:
Bei allen Reisen ist ein Taxi-Haustürtransfer für Gäste, die in einem Umkreis von 25 km vom Flensburger ZOB wohnen, inklusive. Lassen Sie sich bequem von zu Hause von einem Taxi abholen, zum Reisebus fahren und nach der Reise auch wieder bequem nach Hause fahren.

REISEVERSICHERUNG:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, um nicht unnötig hohe Kosten bei Erkrankung entstehen zu lassen. Gerne legen wir Ihnen bei Buchung der Reise ein Versicherungsformular der Hanse Merkur Reiseversicherung Ihrer Reisebestätigung bei, so dass Sie sich auf dem Formular informieren können und die Versicherungsart (reine Reiserücktrittskostenversicherung oder Reisepaket mit mehreren Versicherungen) nach Wunsch direkt bei der Versicherung abschließen können. Sollten Sie Fragen zu der Reiseversicherung oder der Reise haben, so sind wir gerne im Büro unter der Tel.-Nr. (0461) 430 79 57 für Sie erreichbar.

FOTO:
Copyright: Fotolia.com

FAHRSTUHL:
Um Ihnen Ihre schönsten Tage im Jahr so angenehm wie möglich zu machen, haben wir auf dieser Reise ein Hotel, das über einen Fahrstuhl verfügt, für Sie gebucht. Bitte bedenken Sie jedoch, dass einige Hotels zwar über einen Fahrstuhl verfügen, jedoch nicht alle Zimmer über diesen erreichbar sind. Daher möchten wir unsere Reisegäste, die auf den Fahrstuhl angewiesen sind, bitten, uns dies bei der Reisebuchung mitzuteilen. Gerne werden wir dies als einen unverbindlichen Kundenwunsch auf der Zimmerliste vermerken.

Programm-Änderungen vorbehalten

 
 
 Design & Programmierung © 2005-2018 Dr. J.E.Körner
 
letzte Aktualisierung: 17.11.18
344.158 Zugriffe seit dem 20.07.2005